Clubinfo
Meisterschaften
Aktuelles

Vorschau Meisterschaft Saison 2004/05
(14.07.04)
 
Die neuen Gruppeneinteilungen sind im Zentralregister ersichtlich und auch die gemeldeten Spieler sind bereits bekannt. Noch haben wir ein paar Wochen Sommer vor uns und dann beginnen schon wieder die TT Meisterschaftsspiele !

Bassersdorf 1 1. Liga

Unsere bewährte Crew mit Guido, Reto, Jürgen und Ani dürfte es mit Ihren 38 Klassierungspunkten gelingen, den Klassenerhalt zu realisieren, ohne wieder in Abstiegs playoffs verwickelt zu werden. Die stärksten Gegner heissen Neuhausen (52 Klass.Punkte mit Rehorak A 18) Winterthur (43) und Wil (43). Affoltern und Steckborn mit je 32 Klass.Punkten sollten eigentlich am Schluss hinter unserer Mannschaft liegen.Captain Reto wird’s schon richten !

Bassersdorf 2 2.Liga

Unsere Stamm-Mannschaft mit Michel, Dani, Fritz und Edi liegt mit 30 Klass. Punkten im Mittelfeld und sollte diesen Platz behaupten können. Ueberraschungen sind möglich, wenn Michel zu seiner letztjährigen Rückrunden Form auflauft und Daniel ,unser Captain in der Mannschaft und in der Luft , nicht zu viele Absenzen hat !

Bassersdorf 3 3.Liga

Eine sehr ausgeglichene Gruppe erwartet unsere Mannschaft mit Captain Martin, Heinz Burtscher, Nicola und Janez (20 Klass.Punkte) Die Gegner weisen zwischen 19 und 24 Klass.Punkte auf, einzig Bülach fällt mit 13 Punkten stark ab. Interessant wird das Duell mit Niederhasli (21 mit Bob) Auch hier darf mit dem Klassenerhalt gerechnet werden, aber auch ein Podestplatz scheint im Bereich des Möglichen zu liegen.

Bassersdorf 4 3.Liga

Die Stamm-Mannschaft mit Captain Jan, Richi, Heinz Dinkelacker und Corinne (total 16 Klas.Punkte) wird es in dieser starken Gruppe schwer haben. Einzig Rüti mit nur 7 Punkten fällt hier klar ab, alle anderen Mannschaften sind papiermässig stärker als unser Team. Vielleicht hilft hier ab und zu der Einsatz von Ersatz -Joker Atef ? Ziel: Ligaerhalt bis Mittelfeldplatz sollte möglich sein.

Bassersdorf 5 4.Liga

Unserer gemischte Mannschaft bestehend aus Roman, Max, Paul, Andi, Captain Irene und Iris (8 Klass.Punkte) hat durchwegs starke Gegner. Der Aufstiegs Favorit der Gruppe ist Kloten (19) mit Bruno Schmid ex Embrach . Unseren Damen und Herren stehen interessante Spiele gegen höher dotierte Gegner bevor und die eine oder andere Ueberraschung ist sicher drin !

DAMEN 1 1. Liga

Unsere Damen Silvia, Nicole Corinne (26 Klass.Punkte) treffen auf durchwegs gleich gute Gegnerinnen. Einzig Rothenburg mit 21 Klass.Punkten scheint nach der Papierform schwächer zu sein. Für eine spannende Runde ist also gesorgt und Ziel bleibt wie jedes Jahr der 1. Liga Klassenerhalt !

Senioren 1 1. Liga

Mit 27 Klass. Punkten liegen unsere Stamm Spieler Guido, Reto und Captain Fritz in der unteren Tabellenhälfte, einzig Frauenfeld (26) und Aufsteiger Romanshorn (21) weisen weniger Punkte auf. In der Hinterhand haben wir aber unsere Ersatzspieler Jürgen und Ani, die sicher einspringen für den Veteran wenn es bränzlig wird ! Ziel ist Liga Erhalt , spannende Spiele und Geselligkeit in der höchsten Senioren Liga des Verbandes. Favoriten für den 1. Platz sind Wädenswil (39) und Kloten (34)

Senioren 2 2. Liga

Nachdem wir den Aufstieg in diese Liga schafften kann das Ziel nur Liga Erhalt heissen, zumal auch hier starke und höher klassierte Gegner auf unser Team mit Martin, Atef, Edi (19 Klass.Punkte) sowie Captain Richi warten. Speziell gerne werden unsere Jungs die Spiele gegen die Senioren /in von Chur (31) entgegensehen, immer ein higlight der Geselligkeit! Die Mannen von Seebach (19) und Affoltern Zuerich (19) müssen geschlagen werden, dann ist das Saison Ziel sicher erreicht.

Senioren 3 3.Liga

Unsere Männer können hier etwas für Ihre Klassierung tun ! Andi, Max und Jürg (7)
teffen fast durchwegs auf höher klassierte Gegner und auch eine Reise ins schöne Toggenburg steht auf dem Programm. Unsere Mannschaft wird versuchen die rote Laterne jemand anders anzuhängen z.B. Nesslau (8) oder Regensdorf (8)

VETERANEN

Dabei sein ist alles !!
Captain Nicola hat die Qual der Wahl unter Martin, Trudy, Richi, Atef, Fritz und und und ......
Auch die Veteranen geben ihr bestes und verlieren nicht gerne, doch noch mehr Freude herrscht unter Gleichgesinnten am Biertisch wenn von alten Erinnerungen geschwärmt wird und Geselligkeit gepflegt wird.


Ich wünsche allen schöne und spannende Spiele, Kameradschaft und Geselligkeit in der neuen Saison !
 
 
 
Fritz Leuchter